Startseite | Impressum | Kontakt

Saucen

Brüsselersauce

Zutaten

1/2 L
500 g
3
Gemüsebouillon ohne Fett (z.B. Oswald)
Brüsseler (Chiccorèe)
Zwiebeln
Chillpulver
Pfeffer
Während diese leise vor sich hin köchelt, Zwiebel schälen und hacken.
Brüsseler waschen und fein schneiden.
Zwiebeln und Brüsseler in Bouillon geben und auf mittlerer Stufe etwa 10 bis 15 Minuten weich kochen.
Mit dem Mixer oder Stabmixer pürieren, schon hat man eine sehr leichte Basissauce ohne Fett.
Tip:
Brüsseler enthält 54 mg Kalzium pro 100 g

Diese Sauce kann man für viele Gerichte verwenden.
(siehe meine Rezepte)
Diese Sauce können Sie in kleinen Portionen tiefkühlen, so haben Sie sie jederzeit zur Verfügung!

Senfsauce

Zutaten

5 dl
4 EL
2 EL
1 dl
von Ruth`s Brüsseler Basissauce
scharfer Senf
milder Senf
Weisswein
frische Petersilie oder Schnittlauch, nach belieben.
 
Basissauce aufkochen und würzen, Senf und Wein dazugeben.
Etwa 10 Minuten köcheln lassen und fertig!
Vor dem Servieren mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen.

Passt hervorragend zu Quinoa, Reis, Pasta, Fisch,
auch sehr fein mit Rindssteak oder Filet!!
 

Currysauce

Zutaten

5 dl
1-2 TL
1 TL
von Ruth`s Brüsseler Basissauce
Currypulver
Kurkumapulver
Pfeffer
Chilipulver
frischer Schnittlauch nach belieben
 
Basissauce aufkochen und mit dem Curry und Kurkuma würzen.
Etwa 10 Minuten köcheln lassen und fertig!
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

Passt hervorragend zu Quinoa, Reis, Pasta, Fisch,
auch sehr fein mit Crevetten und Fleisch!!
 

Zucchinisauce

Zutaten

500 g
1/2 L
3
Zucchinis
Bouillon ohne Fett (z.B. Oswald)
Zwiebeln
Chilipulver
Zwiebeln schälen und hacken.
Zucchinis nicht schälen, waschen und in grosse Stücke schneiden.
Zwiebeln und Zucchinis in der Bouillon etwa 10 bis 15 Minuten weichkochen, dann alles mit dem Mixer oder Stabmixer pürieren.
Würzen nach belieben mit Chili oder Pfeffer.
Es ergibt eine wunderbare, crèmige Sauce zu Fisch, Fleisch
oder einfach zu Quinoa, Ebly, Reis und Pasta.